Maria Lind

Maria Lind ist Kunsthistorikerin, Kritikerin und Kuratorin. Derzeit ist sie die Direktorin des Graduiertenprogramms des Center for Curatorial Studies am Bard College in den USA. Zuvor arbeitete als künstlerische Leiterin von IASPIS in Stockholm. Zwischen 1997 und 2004 zeichnete sie für zahlreiche Ausstellungen verantwortlich, zunächst als Kuratorin des Moderna Museet in Stockholm (von 1997-2001), dann als Direktorin des Münchener Kunstvereins. 1998 war sie Ko-Kuratorin der Manifesta 2. Maria Lind ist Herausgeberin und Autorin zahlreicher Ausstellungskataloge, Essays und anderer Beiträge zum internationalen Diskurs der Gegenwartskunst.

AKTUELL

Die Bewerbungsphase für den aktuellen Jahrgang mit Beginn im Wintersemester 17/18 ist abgeschlossen. Der nächste Bewerbungsturnus wird im Frühjahr 2019 auf dieser Seite angekündigt.

 

Our programms application process for the class of winter 17/18 is closed. The next application deadline will be announced early 2019 on this website.